r.LiNK Interface passend für VW MIB2 Entry 6.5 Zoll 2018

  • RL4-MIB2-E18

  • r.LiNK Video-Einspeiser für Rückfahrkamera, Frontkamera mit Automatik und 2 weitere Video-Eingänge. Passend für Seat und VW MIB2 Entry mit 6.5 Zoll Monitor ab MJ2018. Seat Media System Touch Color und VW Composition Color.
Das r.LiNK Interface ermöglicht das Einspeisen einer Rückfahrkamera, einer... mehr

Das r.LiNK Interface ermöglicht das Einspeisen einer Rückfahrkamera, einer Frontkamera mit Automatik und zwei beliebigen Video-Quellen (z.B. USB-Player, DVB-T2 Tuner, ...) an das Werks-Infotainment System des Fahrzeugherstellers.



Produktfeatures

  • Video-Einspeiser für Werks-Infotainment Systeme
  • 1 FBAS Rückfahrkamera Video-Eingang
  • 1 FBAS Frontkamera Video-Eingang
  • 2 FBAS Video-Eingänge für Nachrüstgeräte (z.B. USB-Player, DVB-T2 Tuner, ...)
  • Automatische Umschaltung auf Rückfahrkamera-Eingang beim Einlegen des Rückwärtsganges
  • Automatische Frontkamera Schaltung nach Rückwärtsgang für 10 Sekunden
  • Abstandslinien für Rückfahrkamera aktivierbar (nicht für alle Fahrzeuge verfügbar)
  • Bildfreischaltung während der Fahrt (NUR für eingespeistes Video)
  • Video-Eingänge NTSC kompatibel


Kompatibilität

Hersteller Modell Navigation
Seat Ibiza (6P) Modelljahre ab 2018,
Leon3 (5F) Modelljahre ab 2018,
Toledo4 (KG) Modelljahre ab 2018
MIB2 Entry - Media System Touch Color
6.5 Zoll Monitor
Skoda Fabia3 (NJ) Modelljahre ab 2018,
Octavia3 (5E) Modelljahre ab 2018,
Rapid (NH1) Modelljahre ab 2018,
Superb3 (3V) Modelljahre ab 2018
MIB2 GP - Radio Swing
6.5 Zoll Farbmonitor und SD-Einschub ohne CD-Laufwerk
VW 2018er Modelle MIB2 Entry - Composition Color 6.5 Zoll All-in-One Head-Unit




HINWEIS: Das Interface wird in die Monitor-Platine eingebaut (der Monitor muss dafür geöffnet werden)!



Anschlüsse

  • Bildeinspeisung: Flachbandkabel
  • Strom und CAN-Bus: offene Kabelenden
  • Video-Eingänge (2x): Cinch Buchsen
  • Rückfahrkamera-Eingang: Cinch Buchse
  • Frontkamera-Eingang: Cinch Buchse


Rechtlicher Hinweis

Der Fahrer darf weder direkt noch indirekt durch bewegte Bilder während der Fahrt abgelenkt werden. In den meisten Ländern/Staaten ist dieses gesetzlich verboten. Dieses Produkt ist, neben dem Betrieb im Stand, lediglich gedacht zur Darstellung stehender Menüs (z.B. MP3 Menü von DVD-Playern) oder Bilder der Rückfahrkamera während der Fahrt.




Zuletzt angesehen